Startseite Einstieg Fallbeispiel Personen Wertvorstellungen Archiv Aufgabenstellung
Einführung
Übersicht
1: Öko-Lernender
2: Umwelt-Wissenschaftler
3: Öko-Naturliebhaberin
4: Öko-Konservativer
5: Öko-Rebellin
6: Meditative Ökologin
7: Öko-Aktivistin
8: Öko-Propagandist
9: Sozial-Ökologin
10: Öko-Lebenskünstler


Vorheriger Typ: Öko-Konservativer (Minister) - Klangbild

Typ 5: Öko-Rebellin (Bäuerin) Werte 1

Eine Seite vor


Realo Fundi
Selbstgerechtigkeit Rechte der Natur
Sachlichkeit Subjektivität
Marktfundamentalismus Langzeitökonomie
Technokratie Basisdemokratie



B 284

Du bewegst Dich jetzt einen Schritt weiter hinein in die Welt grüner Utopien. Der nächste Schritt findet auf der politischen Ebene statt. Als Typ 4 fordertest Du energische Schritte zum ökologischen Umbau der Wirtschaft und eine Abkehr von unseren Konsumgewohnheiten. Dies durchzusetzen, ist aber schwierig. Politisch gesehen, landest Du mit fast zwingender Logik bei einer starken Hand des Staates. "Wenn die richtigen Leute in der Regierung säßen, würde sich beim ökologischen Umbau wesentlich mehr tun", denkt vielleicht Typ 4. Dies ist jedoch ein etwas fragwürdiger Standpunkt, denkst Du als Typ 5. Diese Forderung stinkt nach einer Ökodiktatur. Rechtsextreme Gruppierungen bedienen sich heute des Ökologiethemas, um Wähler für sich zu gewinnen. Als Typ 5 willst Du diese Gefahr bannen.
Vorheriger Typ: Öko-Konservativer (Minister) - Klangbild   Eine Seite vor